Welttag des Buches

Aktion: „Ich schenk dir eine Geschichte - Biber Undercover“ zum UNESCO-Welttag des Buches am 23.04.2021

Die Klassen 5a, 5b, 6a, 6b und 7 der Pestalozzischule haben auch dieses Jahr zum UNESCO-Welttag des Buches an der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ der Stiftung Lesen (u.a.) teilgenommen. Durch Corona konnten die Klassen leider nicht persönlich die erhaltenen Bücher-Gutscheine bei der Buchhandlung Bücher Bär in Goslar einlösen. Eine Lehrkraft tauschte die Gutscheine gegen zahlreiche Exemplare des aktuellen Buches „Biber undercover“ von Rüdiger Bertram ein. „Biber undercover“ ist ein Comic-Roman, der von einem ausgestopften Biber handelt, der zum Leben erweckt wird.

Kurze Inhaltsangabe:

Selma und Tobi sind gerne in der Schule. Zumindest nachmittags, wenn sie das Gebäude ganz für sich alleine haben. Manchmal ist es eben gar nicht so schlecht, wenn die Mama Schuldirektorin ist oder der Papa Hausmeister. Als die Freunde ein bisschen im Chemieraum herumexperimentieren und es zu einer ordentlichen Explosion kommt, passiert etwas Außergewöhnliches. Der ausgestopfte Biber in der alten Vitrine erwacht zum Leben! Felix heißt der verfressene Kerl, und er hat seit seiner Präparation hundert Jahre verschlafen! Vor allem aber hat er schreckliches Heimweh nach dem See, von dem er kommt. Für die Freunde beginnt eine abenteuerliche Reise, denn sie haben dem kleinen Nager versprochen, ihn zurück nach Hause zu bringen - großes Biberehrenwort!

Das Lesen des Buches mit den Comic-Elementen hat allen Klassen großen Spaß gemacht. Begleitend haben die Schülerinnen und Schüler das interaktive Unterrichtsmaterial im Computerraum bearbeitet und ihre individuellen Lesetagebücher geführt.

Zusätzlich haben die Deutsche Post und die Stiftung Lesen den großen Schreib- und Kreativwettbewerb zum Welttag des Buches initiiert. Selma und Tobi sind glücklich, dass sie den Baumsee und Felix' Familie gefunden haben. Sie haben dem Biber bei der Verabschiedung versprochen, dass sie ihn wieder besuchen werden.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b der Pestalozzischule haben sich der Herausforderung gestellt und im Deutschunterricht eine kurze Fortsetzung der Geschichte geschrieben. Außerdem haben sie im Kunstunterricht gemeinschaftlich ein Modell von Felix Biberburg gebaut und beide Beiträge per E-Mail eingesandt. Einsendeschluss ist der 7. Juni 2021. Die Schülerinnen und Schüler der 6b sind sehr gespannt, ob ihre Beiträge in die engere Auswahl kommen und sie bei der Preisverleihung berücksichtigt werden.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Haftungsausschluss.